Wehrführung


Die Wehrführung der Feuerwehr Langstadt setzt sich derzeit aus dem Wehrführer Jens Rodenhäuser und dem stellvertretenden Wehrführer Carsten Staudter zusammen. Sie bilden das "Dach" der Führungsstruktur, gestützt durch die Gruppen- und Zugführer sowie durch die Mannschaft.

uebungsbesprechung
Wehrführung bei einer Übungsbesprechung

Neben administrativen Arbeiten wie Einsatzberichte, Sitzungen in verschiedenen Gremien, Planung und Anmeldungen verschiedener Übungen und Lehrgängen, liegt das Hauptaufgabengebiet in der Führung der Einsatzkräfte bzw. dem Planen und Abarbeiten eines Einsatzes. Im Einsatzfall werden taktische Entscheidungen zusammen mit den anderen vor Ort befindlichen Führungskräften besprochen. Dabei kann es vorkommen, dass die Einsatzleitung übernommen, an weitere Führungskräfte, z.B. den Stadtbrandinspektor abgegeben oder eine Führungsgruppe gebildet wird. Der Führungsablauf wird von Einsatz zu Einsatz unterschiedlich durchgeführt, abhängig von Lage und Größe des Schadensereignisses. Falls die Wehrführung bei Einsätzen nicht vor Ort ist, wird deren Aufgabe durch die Gruppen- und Zugführer übernommen. Bei einem späteren Eintreffen der Wehrführung wird die Führung entweder bei den bereits eingesetzten Führungskräften belassen oder gemeinsam abgearbeitet.

ABER: Ein Einsatzerfolg ist nicht alleine abhängig von der Führung, sondern was viel wichtiger ist, von der MANNSCHAFT. Ein gutes Miteinander und ein kameradschaftlicher Umgang sind das Grundgerüst einer Feuerwehr, nur wenn alle an einem Strang ziehen ist es gewährleistet, dass alle Aufgaben erfolgreich erfüllt werden. Kameradschaft, Freundschaft und Teamgeist werden in der Feuerwehr Langstadt groß geschrieben. Die Feuerwehr soll nicht nur Helfer in der Not sein, sondern den Mitgliedern auch Spaß bereiten.